fbpx

FAQ Grüner Star (Glaukom)

Glaukom ist eine unspezifische Schädigung des Sehnervs, infolge einer Mangeldurchblutung.
Diese Mangeldurchblutung führt zu einem kontinuierlichen Verlust von Sehnerv Fasern wodurch der Mensch immer schlechter sieht.

• Rotes Auge
• Augapfel fühlt sich bei leichtem Druck auf das geschlossene Auge hart an
• Die Pupille reagiert nicht auf Licht
• Augenschmerzen
• Sehstörungen

• Erhöhter Augendruck
• Genetische Veranlagung
• Vaskuläre Störungen

wenn Sie:
35 Jahre und älter sind und noch nie auf ein Glaukom untersucht worden sind
45 Jahre und älter sind und ihre letzte Glaukom Untersuchung über 2 Jahre zurück liegt
Über 65 Jahre sind und ihre letzte Glaukom Untersuchung über 1 Jahr zurück liegt

Zur Früherkennung eines Glaukoms werden Untersuchungen kombiniert, die auch zu Diagnose verwendet werden:
Bei der Augenspiegelung sieht der Arzt/die Ärztin mit einem speziellen Instrument, dem Ophtalmoskop, von außen in das Auge hinein. So werden Schäden am Sehnerv entdeckt.
Wir bieten Ihnen ein spezielles Vorsorgepaket mittels Pachymetrie (Messung der Hornhautdicke) und GDX (Nervenfaseranalyse) an!

Durch die Krankheit schon entstandenen Schäden können NICHT wiederhergestellt werden. Regelmäßige Kontrollen sind sehr wichtig, um das Glaukom frühzeitig zu erkennen.
o Wir bieten Ihnen ein spezielles Vorsorgepaket mittels Pachymetrie (Messung der Hornhautdicke) und GDX (Nervenfaseranalyse) an!


Zuletzt aktualisiert am: 18. März 2020

eye-factory-logo-wien-300px



Dr. Andreas Prangl-Grötzl
Facharzt für Augenheilkunde
und Optometrie
Kontaktlinsenoptiker

Telefon:
01 596 21 27

Mariahilfer Str. 95
Stiege 2 Tür 29
1060 Wien

U3 Zieglergasse

Fax: 01 / 596 21 27 – 18

Öffnungszeiten:

Ordination:
Montag-Donnerstag:
07:30 – 18:00 Uhr

Freitag nach Vereinbarung

Brillenstudio:
Montag-Freitag:
08:00 – 13:00 Uhr
14:00 – 18:00 Uhr